Öffnungszeiten während der Weihnachtsferien 2021/2022

Während der Weihnachtsferien ist die Bücherei wie folgt geöffnet:

Freitag 24.12.2021 geschlossen! Heiligabend
Sonntag 26.12.2021 geschlossen! 2. Weihnachtstag
Dienstag 28.12.2021 geöffnet 16:00 - 18:00 Uhr
Freitag 31.12.2021 geschlossen! Silvester
Sonntag 02.01.2022 geöffnet 09:30 - 11:30 Uhr
Dienstag 04.01.2022 geöffnet 16:00 - 18:00 Uhr
Freitag 07.01.2022 geschlossen! Ferienfreitag
Sonntag 09.01.2022 geöffnet 09:30 - 11:30 Uhr

Büchereibetrieb nach "2G" - bitte beachten Sie:

Zu 2G zugelassen sind ohne Impfung seit 28. Dezember Kinder bis 14 Jahre.

Weitere Informationen zu den Corona-Regeln sind auf der Website des Sankt Michaelsbundes zu finden: www.michaelsbund.de/buechereien/corona-spezial/

Wir wünschen Ihnen frohe Festtage und einen guten Start in das neue Jahr - bleiben Sie gesund!

Ab dem 24. November: 2G-Regelung auch für Büchereien

Ab 24.11. bis 15.12. gelten verschärfte Corona-Maßnahmen:

Die 2G-Regelung wird flächendeckend ausgeweitet und gilt daher künftig auch für den regulären Bibliotheksbetrieb.

Ausgenommen sind:

Ungeimpfte 12- bis 17jährige, die in der Schule regelmäßig negativ getestet werden. Ihnen bleibt der Zutritt zu 2G übergangsweise bis Ende Dezember möglich.

Zu 2G zugelassen sind ohne Impfung künftig Kinder bis 12 Jahre und 3 Monate.

Statt der medizinischen Maske muss im Innenraum wieder eine FFP2-Maske getragen werden. Kinder bis zum sechsten Geburtstag sind von der Maskenpflicht befreit. Kinder und Jugendliche zwischen dem sechsten und 16. Geburtstag müssen zumindest eine medizinische Maske tragen.

Unsere Mitarbeiter:innen sind verpflichtet, dies bei Betreten der Räumlichkeiten zu überprüfen. Besucher:innen werden gebeten, die entsprechenden Nachweise bereit zu halten!

Weitere Informationen sind auf der Website des Sankt Michaelsbundes zu finden: www.michaelsbund.de/buechereien/corona-spezial/

Ab dem 2. September: 3G-Regel für Büchereien

Ab dem 2. September gilt auch für Büchereien die 3G-Regel, sprich: ab einer Inzidenz > 35 erhalten Zutritt nur noch Personen, die geimpft, getestet oder genesen sind. Ausgenommen sind Kinder bis zum 6. Geburtstag, noch nicht eingeschulte Kinder und Schüler.

Unsere Mitarbeiter:innen sind verpflichtet, dies bei Betreten der Räumlichkeiten zu überprüfen. Besucher:innen werden gebeten, die entsprechenden Nachweise bereit zu halten!

Die bisherigen Regelungen zu Mindestabstand und Höchstpersonenzahl entfallen. Ebenso wird die Maskenpflicht gelockert: es ist keine FFP2-Maske, sondern nur noch eine medizinische Maske (OP-Maske) zu tragen; Kinder bis zum 6. Geburtstag sind wie bisher von der Maskenpflicht ausgenommen.

Weitere Informationen sind auf der Website des Sankt Michaelsbundes zu finden: www.michaelsbund.de/buechereien/corona-spezial/

25 Jahre Bücherei Zeitlarn - Feier nachgeholt

Endlich konnten wir am 17. Juli 2021 die Verabschiedung der langjährigen Leiterin der Bücherei Zeitlarn, Gertraud Schindler, aus dem Amt, im festlichen Rahmen nachholen. Gefeiert wurden zudem das 25jährige Bestehen der Bücherei, und die Ehrung weiterer langjähriger Mitarbeiterinnen.

Bilder und ein ausführlicher Text sind in der Pressemitteilung zu finden.

Neue Regelung zur Besucherzahl ab 25.04.

Ab Sonntag, den 25. April 2021, gilt eine neue Regelung bezüglich der maximal erlaubten Besucherzahl in der Bücherei Zeitlarn.

Im Zuge des neuen Bundes-Gesetzes wurde auch das Bayerische Infektionschutzgesetz angepasst. Aktuell gilt:

Büchereien bleiben weiterhin inzidenzunabhängig geöffnet, allerdings sind nunmehr

  • bei einer 7-Tage-Inzidenz unter 100 weiterhin max. 1 Person pro 10 qm erlaubt,
  • bei einer 7-Tage-Inzidenz über 100 jedoch max. 1 Person pro 20 qm.

Für unseren Büchereiraum mit ca. 50 qm gilt deshalb ab sofort:

  • bei 7-Tage-Inzidenz unter 100: max. 5 Personen inkl. Bücherei-Personal, also max. 3 Besucher:innen
  • bei 7-Tage-Inzident über 100: max. 2 Personen inkl. Bücherei-Personal, also max. 1 Besucher:in

Ansonsten gelten die üblichen Bestimmungen (kurz: FFP2-Maskenpflicht, Mindestabstand 1,5 m), die Sie auch in unserem Schutz- und Hygienekonzept nachlesen können.

Wir bitten Sie, dies zu beachten, und hoffen auf Ihr Verständnis. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ab Sonntag, 11. April, wieder offen!

Die Bücherei Zeitlarn öffnet ab Sonntag, den 11. April, zu den üblichen Öffnungszeiten wieder. Diese sind: sonntags von 9:30 bis 11:30 Uhr, dienstags von 16:00 bis 18:00 Uhr und freitags von 8:30 bis 10:30 Uhr. Büchereien dürfen unabhängig von der Inzidenz weiterhin geöffnet bleiben. Das erforderliche Schutz- und Hygienekonzept ist hier zu finden: Schutz- und Hygienekonzept

Seit Anfang Dezember 2020 musste die Bücherei Pandemie-bedingt schließen; die Zeit wurde genutzt, um die Ausleihe auf ein digitales System umzustellen. Außerdem wurde der Bestand mit zahlreichen aktuellen Medien aufgestockt. Die neuen Benutzerausweise können vor Ort beantragt und abgeholt werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besucht!

In Kürze wird auch ein eOPAC eingerichtet, so dass der Katalog online eingesehen und Medien von zuhause aus vorgemerkt und verlängert werden können.

Neustart am 11. April 2021

Die digitale Medienerfassung ist beinahe abgeschlossen - wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen am 11. April wieder in die Ausleihe zu starten*!

Wir bitten darum, bereits vorab das Antragsformular für Benutzerausweise ausgefüllt in den Bücherei-Postkasten einzuwerfen, so dass wir die Daten im Vorfeld in die Bibliothekssoftware einpflegen und die Ausweise erstellen können. Dies gilt auch, wenn Sie in der Vergangenheit bereits Nutzer:in der Bücherei waren!  

Unter allen, die das Antragsformular bis spätestens Mittwoch, den 7. April 2021, abgeben, verlosen wir 3x je 1 Exemplar des Landtags-Kinderkrimis "Die Isar-Detektive - Falscher Alarm"** von Anja Janotta & Stefan Leuchtenberg.

Um die Wartezeit auf die Wiedereröffnung zu verkürzen und mehr über die Aktivitäten im vergangenen Jahr zu erfahren, lesen Sie doch unseren Jahresbericht 2020.

*insofern sich an den derzeit gültigen Regelungen nichts ändert (Stand: 28.03.2021). Das Hygienekonzept wird in Kürze hier veröffentlich und lässt sich so zusammenfassen: Mindestabstand: 1,5 m, Höchstzahl: max. 5 Besucher:innen auf 50 qm Büchereiraum, Maskenpflicht: FF2 für Personal und Besucher:innen / einfache Maskenpflicht für Kinder zwischen dem 6. und 15. Lebensjahr

** gespendet vom Regensburger Landtags-Abgeordneten Tobias Gotthardt; die Gewinner werden von uns telefonisch oder per E-Mail benachrichtigt und können sich ihr Exemplar zu den Öffnungszeiten in der Bücherei abholen

Ab März: neue Benutzerausweise beantragen!

Die Bücherei Zeitlarn stellt derzeit die Ausleihe auf ein digitales System um. Deshalb müssen alle Leserdaten digital erfasst und neue Benutzerausweise ausgestellt werden.

Wir bitten Sie, bei Interesse an der Büchereinutzung – auch wenn Sie bereits Benutzer:in der Bücherei sind – pro Person ein Antragsformular ausgedruckt, ausgefüllt und unterschrieben in den Postkasten der Bücherei (an der Hauptstraße 25) einzuwerfen.

Die Daten werden dann von unseren Mitarbeiter:innen in die Bibliothekssoftware eingelesen und Sie erhalten Ihren neuen Benutzerausweis nach Begleichen der jährlichen Verwaltungsgebühr bei Ihrem ersten Büchereibesuch.

Die neue Benutzungsordnung mit den Anlagen zu Öffnungszeiten, Leihfristen, Gebührenordnung und Datenschutz kann hier nachgelesen werden: Benutzungsordnung

Antragsformulare liegen in gedruckter Form im Rathaus, in allen Kirchen, sowie an weiteren geeigneten Stellen im Ortgebiet zur Mitnahme aus.

Aufgrund der Umstellung bleibt die Bücherei vorerst bis Ende März 2021 geschlossen.

Wir freuen uns über zahlreiche Anträge sowie auf den Neustart und das Wiedersehen mit Ihnen (hoffentlich) im April!

Bücherei Zeitlarn

Hauptstraße 25
93197 Zeitlarn

Leitung

Dr. Monika Mügschl-Scharf
leitung@buecherei-zeitlarn.de
+49 941 290 96 60

Öffnungszeiten

Sonntag
Dienstag
Freitag*

     09:30 - 11:30
     16:00 - 18:00
     08:30 - 10:30

*nicht in den Schulferien